Biogas Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Bau einer Energieerzeugungsanlage zur Bereitstellung von Strom- und Wärme aus Biomasse zur Versorgung eines neben liegenden Gewächshausbetriebes mit Wärmeenergie und der Pflanzennahrung CO2 durch Abgasaufbereitung im Raum Hennstedt/Dithmarschen

Anschrift
BioKraft Hennstedt GmbH & Co. KG
Julianka 1
25779 Hennstedt
Kontakt
Bernd Maier-Staud
Tel: +49 431 988-4942
E-Mail: bernd.maier-staud@munl.landsh.de
FKZ
22011802
Anfang
22.07.2003
Ende
31.03.2008
Aufgabenbeschreibung
Gegenstand des beantragten o. g. Projekts ist die Versorgung eines Unterglas-Gartenbaubetriebes mit Wärme und Kohlendioxid aus Biomasse. Als Konversionsanlagen sollen eine Biogasanlage sowie eine holzbefeuerte Organic-Rankine-Cycle(ORC)-Anlage eingesetzt werden. Beide Anlagen sollen der Wärmeversorgung des Unterglas-Gartenbaubetriebes dienen, der erzeugte Strom soll unter den Vorgaben des Gesetzes für den Vorrang erneuerbarer Energien (EEG) in das Stromnetz eingespeist werden. Aus den Abgasen des Blockheizkraftwerkes (BHKW) der Biogasanlage soll Kohlendioxid, dass zur Erhöhung des CO2-Partialdrucks im Unterglas-Gartenbau genutzt wird, ausgekoppelt werden. Die thermische Leistung der ORC-Anlage beträgt 7,7 MWth, die elektrische Leistung 1,4 MWel. Die BHKW der Biogasanlage erbringen eine thermische Leistung von 1,86 MWth und eine elektrische Leistung von 1,672 MWel. In der ORC-Anlage soll im wesentlichen Knickholz verwertet werden, die Biogasanlage ist als Kofermentationsanlage aufgelegt, die im we-sentlichen mit Rindergülle, aber auch mit organischen Reststoffen, Schlempe, Mais- und Grassilage (Jahresleistung: 116.000 t) betrieben werden soll.

neue Suche

Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben