Biogas Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Nutzbare Variabilität in genetischen Resourcen von Hafer in Bezug auf die Eignung zur GPS-Produktion im Zweitfruchtanbau; Teilvorhaben 1: Beobachtungsanbau (PZO)

Anschrift
PZO - Pflanzenzucht Oberlimpurg
Oberlimpurg 2
74523 Schwäbisch Hall
Kontakt
Dipl.-Ing. agr. Stephanie Franck
Tel: +49 791 931180
E-Mail: s.franck@pzo-oberlimpurg.de
FKZ
22013311
Anfang
27.06.2011
Ende
30.10.2011
Aufgabenbeschreibung
In diesem Projekt sollen Hafergenotypen identifiziert werden, die für einen Zweitfruchtanbau nach der Getreide-GPS-Ernte Ende Juni geeignet sind. Diese Hafergenotypen sollen in grundlegenden Eigenschaften charakterisiert werden. Darüber hinaus soll insgesamt das Ertragspotential der Kulturart Hafer in einer solchen Biomassefruchtfolge überprüft werden, um erste Ergebnisse zur ökonomischen Effizienz des Gesamtansatzes zu gewinnen. Die PZO beschafft genetische Ressourcen die sich in ihrer photoperiodischen Reaktion, Gesamt-Vegetationsdauer und Krankheitsresistenz sowohl von einheimischen Sorten als auch untereinander unterscheiden. Diese Genotypen werden zusammen mit den bekannten einheimischen Sorten Dominik (Hafer), Triso (Sommerweizen) und Somtri (Sommertriticale) auf ihr Ertragspotential getestet. Diese Sorten sind aus vorangegangen Versuchen der LfL Freising in ihrem Ertragspotential und ihren sonstigen Eigenschaften unter diesen Anbaubedingungen bekannt und dienen als Vergleichssorten. Insgesamt werden 36 Prüfglieder an 4 Orten (3 Wiederholungen / Ort) in Exaktversuchen auf ihre Ertragsleistung und sonstigen Eigenschaften getestet. Die Prüfung wird in den Regionen Niederbayern, Weser-Ems und Mecklenburg im Auftrag der PZO von einem Dienstleister durchgeführt. Die Uni-Hohenheim baut die Prüfung an einem 4. Ort in Württemberg an. Darüberhinaus wird die PZO je eine Parzelle pro Prüfglied zur Beobachtung in SHA anbauen. Die Auswertung erfolgt mittels geeigneter Statistik.

neue Suche

Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben