Biogas Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Wertschöpfung aus nachwachsenden Rohstoffen: Untersuchungen zur Wirkung optimierter Enzympräparate auf die Effizienzsteigerung der Biogasproduktion - Teilvorhaben 3

Anschrift
Senzyme GmbH
Gierlichsstr. 6
53840 Troisdorf
Kontakt
Dr. Jürgen Lenz
Tel: +49 2241854504
E-Mail: lenz@bioreact.de
FKZ
22012503
Anfang
01.04.2005
Ende
31.03.2006
Aufgabenbeschreibung
Bioreact stellt unter Verwendung von sechs (und ggfs. weiteren, neu identifizierten) Pilzstämmen und auf der Basis der Rohstoffe Grassilage, Maissilage und Ganzpflanzensilage über die Dauer des gesamten Projekts Enzympräprate im kg-Maßstab für die Projektpartner bereit. Gleichzeitig optimiert bioreact die Kultivierung hinsichtlich der Prozessführung und der Einstellung relevanter Prozessparameter (Inokulationsmodus, Kulturdauer, Temperatur, Eingangsfeuchte, Belüftung). Die Optimierung wird durch die Anpassung und Weiterentwicklung eines mathematischen Modells zur Beschreibung des Prozesses unterstützt, wobei besonders die Bildung von Gradienten hinsichtlich der Parameter Temperatur, Feuchte und Sauerstoffpartialdruck untersucht werden soll. Dies soll in enger Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern unter Berücksichtigung ihrer Resultate rekursiv erfolgen. Monate 1-12: Produktion von Enzympräparaten, Monate 1-9: Optimierung der Kulturführung, Monate 1-9: Modellierung des Prozesses. Auf der Basis der Ergebnisse der Prozessoptimierung soll ein scale-up des Prozess erfolgen und Produktionsanlagen in Zusammenarbeit mit einem strategischen Parter hergestellt und vermarktet werden.

neue Suche

Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben