Biogas Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Entwicklung eines Produktionsverfahrens für Mikroorganismen zur Steigerung der Effizienz des Biogasprozesses (Methanos)

Anschrift
Schmack Biogas GmbH
Bayernwerk 8
92421 Schwandorf
Kontakt
Dr. Monika Reuter
Tel: +49 9431 751-139
E-Mail: monika.reuter@schmack-biogas.com
FKZ
22011109
Anfang
01.08.2010
Ende
31.10.2011
Ergebnisdarstellung
Das Produkt soll zur Erhöhung der Gasausbeute bzw. Steigerung der Belastbarkeit des Gärprozesses vermarktet und eingesetzt werden und somit eine Kostensenkung der Biogasproduktion bewirken. Die Ergebnisse sollen wenn möglich als Patente geschützt werden. Das Produkt kann sowohl an bestehende als auch neue Biogasanlagen verkauft und dort zur Effizienzsteigerung des Biogasprozesses eingesetzt werden. Durch die Senkung der Produktionskosten für Biogas mit dem zu entwickelnden Produkt soll Biogas die Preislücke zu Erdgas weiter schließen.
Aufgabenbeschreibung
Ziel des Projektes ist die Entwicklung, Optimierung und das Upscaling eines Produktionsverfahrens für neuartige Mikroorganismen zum Einsatz in Biogasanlagen. Das Produkt soll den Gasertrag steigern, die Kosten der Biogasproduktion senken und somit die Wettbewerbsfähigkeit von regenerativem Biogas erhöhen. Nach der Entwicklung eines für die Bakterien geeigneten Produktions- und Ernteverfahrens muss eine Methode zur Stabilisierung und Konservierung erprobt werden. Während der gesamten Labor- und Technikumsphase ist eine kontinuierliche analytische Begleitung des Projektes unerlässlich. Das Projekt gliedert sich in 6 Arbeitspakete: 1. Produktionsverfahren/Erntetechnik für Bakterien; 2. Stabilisierung/Qualitätssicherung/Lagerung/Aktivitätstest; 3. Medienoptimierung; 4. Kontinuierliche Produktion; 5. Analytische Begleitung des Gesamtprojektes; 6. Projektleitung

neue Suche

Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben